Schriftgröße A A A

Sie sind hier

Spielen

Rette gemeinsam mit dem Roboter Mexii die Zukunft und erfahre, womit deine Eltern und Großeltern gespielt haben! Worum geht's?

Worum geht's

"Mexii und die verlorene Zukunft" ist ein Point- & Click-Adventure, das im Jahr 2300 spielt. Du unternimmst im Spiel mit deiner Figur eine Zeitreise in die Vergangenheit und besuchst vier verschiedene Kinderzimmer des 20. Jahrhunderts. Dort gilt es dann, jede Menge (Kindermedien) Spielzeuge einzusammeln und zurück in das Jahr 2300 zu bringen. Um die Gegenstände zu erhalten, musst du in den einzelnen Kinderzimmern aber zunächst knifflige Rätsel lösen und lustige Aufgaben meistern. Die gesammelten Medien kommen in deinen Rucksack und wenn der vollgepackt ist, fliegst du zurück. Jetzt musst du nur noch die Spielzeuge kopieren, um die verlorene Zukunft zu retten – natürlich mit Mexiis Unterstützung.

Gefördert von:
Gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in den Jahren 2012 bis 2014