Schriftgröße A A A

Sie sind hier

Wissen

Glossar/Lexikon/Wissen

In unserem Lexikon findest du interessante Fachausdrücke, die in unserem Spiel vorkommen.

A

Addition search for term

Das Wort kommt aus dem Lateinischen und bedeutet soviel wie zusammenzählen oder Plus-Rechnen.

Akustische Medien search for term

Das sind Medien bei denen es ums Hören geht. Zum Beispiel Kassetten, CDs oder Schallplatten, aber auch Radiosendungen oder Sprechpuppen.

Album search for term

Ein Album ist ein Buch mit leeren Seiten, in das man Bilder, Fotos oder Briefmarken einstecken oder einkleben kann. Das Wort kommt vom lateinischen Begriff für weißes Blatt, albus.

All search for term

Wird auch Weltall, Weltraum oder Universum genannt.

Anime search for term

Das sind in Japan produzierte Zeichentrickfilme, die wie Mangas (japanische Comics) gezeichnet sind.

B

Beamer search for term

So nennt man einen Projektor (Bildwerfer), der Bilder aus einem anderen Gerät, wie beispielsweise dem Computer oder dem DVD-Spieler, auf eine Leinwand oder eine weiße Wand bringt und dabei vergrößert. Beamer ist ein englisches Wort und heißt soviel wie Anstrahler.

C

Comic-Strip search for term

Das sind gezeichnete Bildergeschichten, die aus Bildstreifen oder einzelnen Bildern mit Texten bestehen und oft in Comics, Zeitungen und Magazinen abgedruckt werden. Der Begriff „Comic-Strip“ ist Englisch und heißt übersetzt „lustiger Streifen“. Die ersten Comic-Strips erschienen um 1900 in den US-amerikanischen Tageszeitungen. Gedruckte bunte Bildergeschichten auf einzelnen Bilderbogen gab es aber schon 200 Jahre vorher.

D

Datenbank search for term

Daten sind Informationen aller Art, die man auf einem Computer sammelt und speichert. Um diese Daten gut zu ordnen und sie schnell wiederfinden zu können, legt man eine Datenbank an. Mexii fragt im Spiel seine Datenbank ab, weil er Informationen über die Vergangenheit braucht.

DDR search for term

Von 1949 bis 1990 war Deutschland in zwei Teile geteilt. Den teil im Osten Deutschlands nannte man DDR, das ist eine Abkürzung für Deutsche Demokratische Republik. Seit 1990 ist Deutschland wiedervereinigt und die DDR gibt es nicht mehr.

Diaprojektor search for term

Das ist ein Gerät, mit dem man kleine, durchsichtige Bilder aus Glas oder Kunststoff (Dias) vergrößert auf einer Leinwand zeigen kann. Früher hat man auf diese Weise gerne anderen Leuten seine Urlaubsfotos gezeigt. Heute verwendet man dafür eher digitale Fotos und einen Beamer.

DJ search for term

Ein DJ legt in der Disco, bei Festen oder im Radio Musik auf. Meist kommt diese Musik von Schallplatten oder aus dem Computer. DJ (gesprochen Diedschäi) ist Englisch und eine Abkürzung für Disc Jockey (Scheibenaufleger).

E

Exponat search for term

Als Exponat bezeichnet man Gegenstände, die in einer Ausstellung gezeigt werden. Dies kann in einem Museum sein oder auch in einer Online-Ausstellung im Internet. Das Wort kommt aus dem Lateinischen.

F

Filmprojektor search for term

Die mit einer Filmkamera aufgezeichneten Bilder auf einem Filmstreifen werden mit dem Filmprojektor auf eine Bildwand gestrahlt.

G

Grammophon search for term

Das ist ein Gerät, mit dem man früher Schallplatten anhörte. Das Grammophon ist der Vorläufer des Plattenspielers. Das Wort kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet Tonschreiber. Mit den allerersten Grammophonen, den Phonographen konnte man nämlich auch Musik oder Stimmen aufzeichnen.

I

Index search for term

Ein Index ist ein alphabetisches Verzeichnis von Begriffen. In Büchern gibt es oft ganz hinten eine Liste mit Stichworten, die im Buch vorkommen. Über diesen Index kann man die Stellen im Buch, in denen der Begriff vorkommt, schnell finden. Das Wort kommt aus dem Lateinischen.

K

Karl May search for term

Karl May war ein deutscher Schriftsteller der von 1942 bis 1912 lebte. Er schrieb viele Abenteuerbücher, in denen es oft um den „Wilden Westen“ geht. Viele der Bücher hat er in der Ich-Form geschrieben und behauptet, er habe die meisten Geschichten selbst erlebt. In Wirklichkeit hatte er sich die Geschichten nur ausgedacht. Seine bekanntesten Helden sind Winnetou und Old Shatterhand.

Kinderfunk search for term

Das ist eine Radiosendung speziell für Kinder. Radio wird auch oft Rundfunk genannt.

Kinematograph search for term

Der Kinematograph war der Vorläufer der Filmkamera und des Filmprojektors. Erfunden wurde er 1895 von den französischen Brüdern Lumière. Übersetzt heißt das Wort Bewegungsaufzeichner. Unser Begriff Kino leitet sich davon ab. Bewegte Bilder aufzuzeichnen, also Filme zu drehen, war damals ganz neu, davor gab es nur Fotografien.

Konstantinopel search for term

Das ist der frühere Name einer Stadt, die heute Istanbul heißt. Sie liegt in der Türkei.

Kontakt (elektrisch) search for term

Das ist eine Verbindung zwischen zwei Kabeln, um einen Stromkreis herzustellen, damit elektrischer Strom fließen kann.

L

Laser search for term

Das ist ein sehr stark gebündeltes Licht, mit dem man zum Beispiel Oberflächen abtasten kann, wie bei der CD im CD-Player. Mit ganz starken Lasern kann man sogar harte Materialien zerschneiden.
 

Laterna Magica search for term

P

Picture Disc search for term

Das ist eine Schallplatte aus buntem Kunststoff. Normalerweise sind Schallplatten schwarz, manche waren aber auch farbig oder zeigten Motive. Übersetzt bedeuten die Worte Bildplatte.
 

Pop-up-Buch search for term

Pop-up ist englisch und bedeutet ausklappen oder plötzlich auftauchen. Pop-up-Bücher nennt man deshalb auch Aufklapp-Bilderbuch, Stehauf-Bilderbuch oder Aufpoppbuch.

projizieren search for term

Etwas projizieren bedeutet ein Bild auf eine Fläche zu werfen, zum Beispiel eine Wand oder eine Leinwand. Das Bild kommt aus einem Projektor (einem Gerät, das Bilder projiziert) oder einem Beamer.

R

Replikator search for term

Ein Replikator ist ein technisches Gerät, das alle möglichen Dinge nachbauen und vervielfältigen kann. Das Wort ist aus dem Lateinischen und bedeutet „Wiederholer“. Replikatoren gibt es nicht wirklich, sie sind eine Erfindung der Fernsehserie Star Trek. Aber vielleicht wird es in der Zukunft ähnliche Maschinen geben.

Robinson Crusoe search for term

Das ist eine Romanfigur aus dem gleichnamigen Roman von Daniel Defoe. Es wird die Geschichte eines Seemannes erzählt, der mehrere Jahre auf einer Insel als Schiffbrüchiger verbringt. Am Anfang ist er alleine, später trifft er einen anderen Mann, den er Freitag nennt, weil er an einem Freitag aufgetaucht ist.

Roboter search for term

Ein Roboter ist eine Maschine, die den Menschen die Arbeit erleichtern soll. Ein Roboter kann zum Beispiel dabei helfen, ein Auto zusammen zu bauen. Manche Roboter sind auch so konstruiert, dass sie ausschauen wie Menschen. In Zukunft sollen Roboter auch im Haushalt helfen können. Der Begriff ist vom slawischen Wort robota für Arbeit abgeleitet.

S

Science-Fiction search for term

So nennt man Filme oder Bücher, die von erfundenen Geschichten handeln, die etwas mit Wissenschaft zu tun haben und meist in der Zukunft spielen. Oft geht es um den technischen Fortschritt der Menschheit, neue Erfindungen oder Begegnungen mit außerirdischen Wesen. Auch das Mexii-Spiel kann man als Science-Fiction bezeichnen.
 

Spielkonsole search for term

Das ist ein computerähnliches Gerät auf dem man Videospiele spielen kann. Bekannte Spielkonsolen, die man an einen Fernseher anschließt sind die Wii, die Xbox oder die Playstation. Es gibt auch kleine, tragbare Spielkonsolen wie die Nintendo DS, den Gameboy oder die PSP.

Subtraktion search for term

Das Wort kommt aus dem Lateinischen und bedeutet abziehen oder Minus-Rechnen (siehe auch Addition).

T

Tonrillen search for term

Das sind Kerben auf einer Schallplatte, durch die Töne erzeugt werden, wenn eine spezielle Nadel aus Diamant darüberstreicht.

Gefördert von:
Gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in den Jahren 2012 bis 2014